Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hilfe beim PI Metalldetektor

  1. #1
    Reiter Gast

    Frage Hilfe beim PI Metalldetektor

    Hallo.

    Ich möchte mir unbedingt einen Metalldetektor bauen. Da ich aber in Sachen Elektronik nicht gerade die Leuchte bin, würde ich mich Freuen, wenn Ihr euch mal diesen Link anschaut und mal den Schalt- und Bestückungsplan überfliegt.

    http://www.pulsdetektor.de/minipuls2/mpuls2.pdf

    Ich würde gerne Hier im Forum erfahren ob diese Schaltung theoretisch Funktionieren würde, und ob man irgendetwas an ihr verändern müsste.
    Zum Beispiel ist im Bestückungsplan R31 & R34 nicht aufgeführt. Diese Widerstände tauchn aber zum Teil wieder im Schaltplan auf (bis auf R34) und im Bestückungsplan der Platine wieder auf. Der Hex Code für den Prozessor (AT90S2323) befindet sich in eine downloadbaren ZIP.Datei.

    Da man dort im Forum sehr lange auf Antworten warten muss oder man gar keine Antwort bekommt,hoffe ich hier schneller geholfen zu werden.

    Vieleicht wird ja auch das Interesse des Einen oder Anderen geweckt mal auf "Schatzsuche" zu gehen.

    MfG R.Reiter

  2. #2
    Registriert seit
    19.08.2004
    Ort
    Klaus in Vorarlberg
    Beiträge
    4.122

    Standard

    Zitat Zitat von Reiter
    Hallo.

    Ich möchte mir unbedingt einen Metalldetektor bauen. Da ich aber in Sachen Elektronik nicht gerade die Leuchte bin, würde ich mich Freuen, wenn Ihr euch mal diesen Link anschaut und mal den Schalt- und Bestückungsplan überfliegt.

    http://www.pulsdetektor.de/minipuls2/mpuls2.pdf

    Ich würde gerne Hier im Forum erfahren ob diese Schaltung theoretisch Funktionieren würde, und ob man irgendetwas an ihr verändern müsste.
    Zum Beispiel ist im Bestückungsplan R31 & R34 nicht aufgeführt. Diese Widerstände tauchn aber zum Teil wieder im Schaltplan auf (bis auf R34) und im Bestückungsplan der Platine wieder auf. Der Hex Code für den Prozessor (AT90S2323) befindet sich in eine downloadbaren ZIP.Datei.

    Da man dort im Forum sehr lange auf Antworten warten muss oder man gar keine Antwort bekommt,hoffe ich hier schneller geholfen zu werden.

    Vieleicht wird ja auch das Interesse des Einen oder Anderen geweckt mal auf "Schatzsuche" zu gehen.

    MfG R.Reiter
    Will Dich ja nicht verhungern lassen aber ich weiß nicht, wann ich mich da durchwühle. Es wäre gut Du meldest Dich hier an, dann würde ich Dir in ein paar Tagen antworten und ne PN oder E-mail schicken, sollte niemand anders bis dahin sich Deiner angenommen habe.

    Kompliziertere Themen haben im allgemeinen Bereich die Tendenz schnell runtergespült zu werden. Hier ist der Aufwand etwas größer, als ich es vor dem Wochenendfrühstück verantworten kann (Familie).
    MfG Winne, so long

    Hp: www.nisch-aufzuege.at
    Testpage: http://www.deviltronic.de

  3. #3
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    16

    Daumen hoch

    Danke für Deine Hilfsangebot.

    Das wäre für mich eine Große Erleichterung. Es muss ja nicht von Heute auf Morgen geschehen, doch dort im Forum bekommt man eh keine Antwort. Oder es dauert wirklich sehr lange (für mich wie eine Ewigkeit).
    Ausserdem wurde die Web-Side schon lange nicht mehr überholt und somit vernachlässigt.
    Wenn Du mal auf den Plan geschaut hast, kannst du Dich ja nochmal hier im Forum melden.
    Dann könnten wir uns ja evtl. nochmals per-Mail in Verbindung setzen, falls die Datein zu groß werden sollten.

    p.s. Ich bin bereits hier im Forum angemeldet

    Auch weiß ich nicht welchen Optokoppler man verwenden sollte, CNY17 ist ja klar, aber in welcher Ausführung (CNY17-1; ...-2; ...-3; etc.). Die Bauteile sind meiner Meinung nach eh ganz schön ungenau bezeichnet worden.

    Gruß R.Reiter
    Geändert von Reiter (19.02.2005 um 11:32 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    16

    Unglücklich Mehr Unterstütztung

    Haaaaaalllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll ooooooooo!!

    Ist noch hier vieleicht noch jemand anderes, der mir vieleicht helfen könnte, ausser WINNE.

  5. #5
    Registriert seit
    19.08.2004
    Ort
    Klaus in Vorarlberg
    Beiträge
    4.122

    Standard

    so Habe es mir ausgedruckt

    und angeschaut


    Funktionszweifel habe ich zunächst Keine.

    nun zu den nicht dokumentierten R's

    R31=100 Ohm; Übelastschutz für Messwerk

    R34 = 220-500 Ohm sollte er Schwierigkeiten machen
    kann er gebrückt werden ? ; war im Photo nicht vorhanden (wahrscheinlich nachträglich eingebaut oder entfallen
    Versuch macht klug. Achtung irgendwo zwischen pin7 von U8 und pin1 von U6 brauchst du die 2,2k von R16 sonst stirbt U6 !)

    eventuel auch R16 brücken dann aber R34 durch R16 ersetzen.

    Platinenlayout o.k. Sschaltplan nicht ganz

    Plan gemäß layout
    da hast du dann alle Optionen
    Geändert von Winne (23.02.2005 um 11:51 Uhr)
    MfG Winne, so long

    Hp: www.nisch-aufzuege.at
    Testpage: http://www.deviltronic.de

  6. #6
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    16

    Lächeln Danksagung und großes Lob an winne

    Hallo

    Vielen , vielen Dank für Deine Mühe Winne.
    So guten Service möchte ich überall mal erleben.
    Ohne Dich wäre ich da echt nicht weiter gekommen.

    Hätte da aber noch ne Frage

    Mit vieviel Watt solten die Widerstände ausgelegt werden 1/4 oder 1/2 Watt maximal Belastung?
    Wollte mich ausserdem für Metallschichtwiderstände entscheiden.



    Mit freundlichen Gruß
    Reiter
    Geändert von Reiter (25.02.2005 um 19:26 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    19.08.2004
    Ort
    Klaus in Vorarlberg
    Beiträge
    4.122

    Standard

    Zitat Zitat von Reiter
    Hallo

    Vielen , vielen Dank für Deine Mühe Winne.
    So guten Service möchte ich überall mal erleben.
    Ohne Dich wäre ich da echt nicht weiter gekommen.

    Hätte da aber noch ne Frage

    Mit vieviel Watt solten die Widerstände ausgelegt werden 1/4 oder 1/2 Watt maximal Belastung?
    Wollte mich ausserdem für Metallschichtwiderstände entscheiden.



    Mit freundlichen Gruß
    Reiter
    Sorry hatte,
    Deinen Beitrag verpasst.

    Bei allen R > 1Kohm reicht ein reicht 1/4 Watt
    Kleiner 1KOhm kann 1/2Watt nicht schaden.
    hab jetzt nicht alle Ströme nachgerechnet.
    Sondern nur Betriebsspannung und Eckwiderstand 1Kohm
    = 144 mW also sicher .


    R24 sollte mindestens 2 Watt vertragen
    Geändert von Winne (06.03.2005 um 12:29 Uhr)
    MfG Winne, so long

    Hp: www.nisch-aufzuege.at
    Testpage: http://www.deviltronic.de

  8. #8

    Standard

    Schau mal bei www.bodenfundforum.de nach, falls du das noch nicht kennen solltest. Da gibts auch ein Technik-Forum, und da findest Du auch viele viele viele weitere Infos zu Metalldetektoren und den dazugehörigen Funden.
    Wahrscheinlich die beste deutsche Seite zu diesem Thema im Netz!

    Ein interessantes Hobby übrigens....

    dkm
    ------------------------------

    www.loetstelle.net
    Forum, Projekte,Grundlagen, Shop.

  9. #9
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beiträge
    16

    Daumen hoch

    Alles klar, vielen Dank für Eure Hinweise und Hilfen.

    MfG Reiter

  10. #10
    Registriert seit
    19.08.2004
    Ort
    Klaus in Vorarlberg
    Beiträge
    4.122

    Standard

    Viel spaß beim Basteln und finden der Nägel, welche Du verschüttest.
    MfG Winne, so long

    Hp: www.nisch-aufzuege.at
    Testpage: http://www.deviltronic.de

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe beim 89C2051
    Von Tobi im Forum Mikrocontroller und Speicherbausteine
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 17:26
  2. Hilfe!!! Probleme mit RS232 beim Prog.
    Von der-bote im Forum ISP Experimentierboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 20:42
  3. HILFE ! Mein PC stürzt beim Booten ab...
    Von Hund im Forum Computer und Software (allgemein)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 14:25
  4. Hilfe beim 512 er brennen
    Von Import-Script im Forum Mikrocontroller und Speicherbausteine
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2003, 18:45
  5. Hilfe beim Labornetzteil!!!
    Von Import-Script im Forum Allgemeine Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2002, 21:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •